AFN Transmitter


 

In der Dahlemer Pacelliallee wurde das Radioprogramm, des AFN-FM auf Sendung geschickt.

 

Zur vollen Stunde wurden hier die Nachrichten aus Frankfurt auf die Berliner UKW Frequenz übertragen. Am Wochenende und Nachts, lief die Musik vom Tonband, unterbrochen von unzähligen "Jingles", die automatisch von Kassetten gestartet wurden.

 

Der 120 Metr hohe Sendemast wurde am 16.12.1996 unter Beteiligung des THW gesprengt, der Sicherheitsbereich abgerissen und an die "Domäne Dahlem" übergeben. Die Sendebaracke steht zur Zeit noch.


POSTEN:

Posten 1: Zutrittskontrolle, Kameraüberwachung, und Kontrollgänge . Sonderposten zur Sicherung des Antennenmastes zu Krisenzeiten